Sponsored by

Die ersten Auswärtspunkte

TuS Esingen - SCALA 28:37 (11:19)

Am Samstag fuhren wir zu unserem ersten Auswärtsspiel nach Esingen. Wir wussten genau, dass wir den Aufsteiger nicht unterschätzen dürfen. So gingen wir konzentriert ins Spiel. Dies machte sich auch schnell auf der Anzeigetafel bemerkbar. In der Abwehr war für die Mädels von Esingen nur wenig Platz und auch nach vorne spielten wir einen schnellen Ball, sodass wir uns über eine 1:5 Führung bis 4:14 in der 20. Minute eine deutliche Führung herausspielten. So weit, so gut. Doch ab der 28. Minute wollte uns dann nicht mehr so richtig viel gelingen. Von dort an waren nicht mehr wir es, die schnelle Tore machten, sondern der Gegner. So kam es, dass Esingen in 3 Minuten 4 Tore warf und wir mit einem 11:19 in die Halbzeit gingen. Wir besprachen, dass die Abwehr kompakter stehen muss. Wieder zurück auf dem Feld hatten wir diese Ansage scheinbar vergessen und ließen den Gegnern immer wieder Platz um leichte Tore zu werfen. Auch im Angriff häuften sich nun die unvorbereiteten Abschlüsse. So schmolz der herausgearbeitete Vorsprung langsam dahin. Die Gastgeber kamen bis auf 6 Tore ran. So kam es dann, dass wir die zweite Halbzeit nur mit einem Tor gewannen. Ein Glück, dass die erste Halbzeit mitgezählt wird.

Die dritte Halbzeit lief dann aber wieder besonders gut.

Nun heißt es wieder volle Konzentration auf nächsten Sonntag, wenn wir den zweiten Aufsteiger Niendorf zu Gast haben.

Jule 3, Jojo 2, Charlotte 1, Laura 7, Eyleen 2, Lara 3, Franzi 5, Fitschi 5, Sonja 5, Dino 3